Museumsquartier Bern

Bern museumsquartier axo v1

Variante 1

Bern museumsquartier axo v2

Variante 2

Bern museumsquartier axo v3

Variante 3

Projekttitel

Museumsquartier Bern (Machbarkeitsstudie, städtebauliches Konzept, 2018-2019)

Zentrale Themen

Museumsbauten, Umstrukturierung, gemeinsame Entwicklung, Nutzungskonzept, Profilierung, Tourismus, Kultur, Erschliessung, Adressierung, Lager, Ausstellungen, Variantenstudium, Branding

Team

Van de Wetering Atelier für Städtebau GmbH (Städtebau, Freiraum, Architektur), Bogner Knoll (Experte Museums- und Ausstellungskonzepte), Emch & Berger (Hochbau, Immobilienentwicklung)

Auftraggeber

Bürgergemeinde Bern, Stadt Bern, Kanton Bern

Links

Positionspapier der Museumsdirektionen

Artikel Journal B

Artikel Berner Zeitung

Artikel Hochparterre

Bern museumsquartier plan v1

Variante 1

Bern museumsquartier plan v3

Variante 3

Das Berner Stadtquartier Kirchenfeld bietet im Umfeld des Helvetiaplatzes ein hochkarätiges Kulturangebot. Auf geballtem Raum liegen 12 Museen und Kulturinstitutionen mit überregionaler Ausstrahlung. Diese historisch gewachsene Struktur soll mit dem städtebaulichen Konzept zur neuen Marke «Museumsquartier Bern» gestärkt werden. Eine wichtige Rolle spielen dabei attraktive gemeinsame öffentliche Räume. Kernelement ist das effiziente gemeinschaftliche Parkierungs-, Erschliessungs- und Depotsystem, womit viele Platzflächen freigespielt und Grenzen zurückgebaut werden können. So entsteht mit der Idee «Museumsgarten» ein repräsentativer, urbaner Grünraum als Adresse, Quartiertreffpunkt, Veranstaltungs- und Aufenthaltsort. Hier findet die Interaktion zwischen Institutionen und Öffentlichkeit statt. Die Freiräume ermöglichen so einen neuen Blick auf die Veränderungen in Gesellschaft und Natur: das Museumsquartier macht die Aktualität zum inhaltlichen Programm. Mit einem Variantenstudium wird das Zusammenspiel zwischen historischer Bausubstanz und neuer Architektur aufgezeigt. Es entstehen neue Wegbeziehungen, verbesserte Zugangssituationen und spannende Synergien. Das städtebauliche Konzept zeigt die enorme Potenziale eines gemeinsamen Auftritts und ist einen entscheidenden ersten Schritt, um Bern als Europäische Kulturstadt und internationale Tourismusdestination neu zu profilieren.

Bern museumsquartier schema01 v1

Themenplan Erneuerung und Umstrukturierung

Bern museumsquartier schema02 v1

Themenplan Erschliessung und Adressierung

Bern museumsquartier schema03 v1

Themenplan Freiraum

Bern museumsquartier schnitt v3