Arbeitslandschaft Sisslerfeld

Sisslerfeld modell01
Sisslerfeld modell02
Sisslerfeld modell03
Projekttitel:

Testplanung zur Gebietsentwicklung „ESP Sisslerfeld“ (2020)

Zentrale Themen:

Abstimmung zwischen Siedlungsentwicklung und Verkehr, ortsbezogene und gezielte Verdichtung, akteursorientierte Planung, strategische Raumplanung, Raumökonomie, Immobilienökonomie, regionale Wirtschaftsförderung, grossflächiger Entwicklungsstandort, urbanes Netzwerk, clusterorientierte Stadtentwicklung, differenzierte Wirtschaft, strategisch-wirtschaftliche Raumentwicklung, logistisches Portal, Digitalisierung und Steuerungsprozesse, Raumdynamik, Interessensabwägung, interkommunale Entwicklungsstrategie, Schweiz - Deutschland / grenzüberschreitende Raumentwicklung, Bildung von zentralitäten, Nutzungsmix und -variabilität, Massnahmen zur Modalsplitänderung, Vernetzung mit angrenzenden Quartieren, dichtes und attraktives Wegenetz, vielfältige und nachhaltige Quartiere, baureife und flexible Baufelder, Kleinstadtqualitäten, Campus mit hochwertige und gewerbliche Nutzungen, Placemaking, Förderung der Synergien zwischen den Nutzungen, grenzüberschreitende Planung, etappierte Entwicklung abgestimmt mit den nötigen Infrastrukturen, regionale Raumplanung, Eigentumsrechte, aktive Bodenpolitik

Projektverfasser:

Van de Wetering Atelier für Städtebau GmbH (co-Federführung, Städtebau), Basler & Hofmann AG (co-Federführung, Verkehrsplanung, Energie/Nachhaltigkeit), ASP Landschaftsarchitekten AG (Freiraum/Ökologie), Archipel GmbH (Positionierung/Soziologie)

Auftraggeber:

Kanton Aargau, Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Abteilung Raumentwicklung

Links:

Projektwebsite Sisslerfeld

Artikel SRF

Projekt REL Münchwilen

Sisslerfeld campusquartier
Sisslerfeld werkquartier
Sisslerfeld plan gesamt
Sisslerfeld plan zoom