Region Rorschach – Zukunftsbild Zubringer A1

Roschach mp a1 uep2 170420 ausschnitt
Projekttitel:

Autobahnanschluss plus - Mehr als eine Strasse, Masterplan, Teilprojekt Zukunftsbild (2016–17)

Zentrale Themen:

Integrale Planung von Strasse und Stadtquartier, Abstimmung Verkehr-Siedlungsentwicklung (Synergien nutzen), Gestaltung Stadteingang und Stadterweiterung, Strukturierung der Freiräume, Stadtpromenade, Vernetzung Rad- und Fussverkehr, Schaffung neuer Quartierzentren an strategischen Orten

Projektverfasser:

Van de Wetering Atelier für Städtebau GmbH

Auftraggeber:

Kanton St. Gallen, Gemeinden Goldach, Rorschach und Rorschacherberg

Rorschach mp a1 170420 zukunftsbild mit nutzung
Rorschach mp a1 170220 zukunftsbild kurz

Mit dem neuen Autobahnanschluss erhält die Region einen direkten Zugang zum nationalen Autobahnnetz im Bereich der Sulzstrasse. Damit verändert sich die Standortgunst gewichtiger Teile von Goldach, Rorschacherberg und Rorschach erheblich. Gleichzeitig ist das Siedlungsentwicklungspotenzial in dem sehr gut mit dem öV erschlossenen und in das bestehende Siedlungsgebiet integrierten Gebiet gross.
Das regionale Zukunftsbild zeigt auf, wie die damit verbundenen Chance genutzt und ein neues Stadtquartier entstehen kann. Die heutige Lücke zwischen den Gemeinden wird geschlossen und ein feinmaschiges Strassen-und Freiraumsystem bildet die Basis für eine robuste Quartierentwicklung zwischen den Stationen Goldach und Stadt.