Jury, Expertisen

2018
  • Studienauftrag Chantier Bümpliz-Betlehem, Bern, Beurteilungsgremium, Fachexperte Städtebau / Architektur
  • Testplanung Tell Alpenrösli, Ostermundigen, Begleitgremium, Fachexperte Städtebau / Architektur
2017
  • Stadträume 2040 Stadt Zürich, Gesamtkonzept Stadtachsen, Experte integrale Planung Städtebau-Mobilität
2016
  • Architekturwettbewerb Wohnsiedlung Sandfoore, Gemeinde Mägenwil, Baugenossenschaft Frohes Wohnen und einfache Gesellschaft Strebel, Beurteilungsgremium
  • Testplanung Bahnhof Wankdorf, Bern, Begleitgremium, Experte Städtebau und Bahnhofsplanung
2010
  • Testplanung Würenlos, Fachpreisrichter Siedlungsentwurf und Architektur
2009–2010
  • Testplanung "Traversée centre", Yverdon-les-Bains, Beurteilungs- und Begleitgremium; Experte Städtebau / Organisation und Gestaltung Bahnhofsumfeld

Lehrtätigkeit

2018
  • Kurator Summer School "Kyiv Urban Streets"
2016-2018
  • HSR Hochschule Rapperswil, Studiengang Raumplanung, Bachelor-Diplomexperte Fachrichtung Städtebau
2016-2018
  • HES Haute École Spécialisée Yverdon les Bains, CAS Mobilité, Städtebaugeschichte, integrale Planung Verkehr und Städtebau und Gestaltung Strassenraum
2015-2017
  • Berner Fachhochschule Burgdorf, Studiengang Architektur, Entwurfstheorie Advanced
2015-2017
  • ETH Zürich, IRL-Institut, Expertise "Gewässerraum im Siedlungsgebiet"
2015
  • CANactions School for Urban Studies, Kyiv, Experte Regionalentwicklung und integrale Stadtentwicklung
2011–2015
  • ZHAW Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften Winterthur, Studiengang Verkehrssysteme, Experte “Gestaltung und Organisation von multimodalen Umsteigepunkten"
2010–2011
  • FHNW Hochschule Nordwestschweiz Basel, Master-Studiengang Architektur, Experte ”Städtebau und grundgebundenes Wohnen"
2007–2011
  • FHNW Hochschule Nordwestschweiz Muttenz, Bau & Planung "Die Wechselwirkung zwischen Städtebau und Verkehrsplanung"

Vorträge

2018
  • "Räume statt Zonen: Plädoyer für eine neue freiraumorientierte Raumplanung", 1. schweizer Landschaftskongress, Luzern, 23.8.2018

  • "Des espaces plutôt que des zones", Atelier Plan Guide über die neuen kommunalen Planungsinstrumente, Ville de Lausanne, 9.7.2018

  • "Future urban streets: integral city and mobility planning", Summer School AVK / CANactions Kyiv, 7.7.2018

  • "Lebenswerte Strassenräume", Informationsveranstaltung Direktion Planung und Verkehr, Köniz, 29.5.2018

  • "Mehr Raum, weniger Zone: Beruf RaumplanerIn im Wandel", HSR Karriereforum Raumplanung, Rapperswil, 25.4.2018

  • "Qualitative Verdichtung in der Agglomeration: Plädoyer für einen präziseren, sensibleren, sozialräumlichen Städtebau", Veranstaltungsreihe Werte der Agglomeration, Kornhausforum Bern, 8.3.18

  • "Leitbild Stadtboulevard und Hochhauskonzept, Dietikon", Stadtlandtag, Bern, 18.1.18

2017
  • „Zurück zur Prachtstrasse: Entwurfsprinzipien für attraktive innerörtliche Hauptverkehrsstrassen", VSS-Fachtagung, Bern, 21.11.17

  • „Woningbouwcoöperaties in Zürich, betaalbaar kwalitatief duurzaam stedelijk wonen voor iedereen", Stadmakerscongres Rotterdam, 10.11.17

  • „Zukunftsfähige Mobilität für kompakte Städte und Dörfer: Einfache Lösungen für ein komplexes Problem“, Metron Tagung Brugg-Windisch, 24.10.17

  • „Urbane Qualitäten und Mobilität: Verkehr in der attraktiven, kompakten Stadt der Zukunft“, Startveranstaltung SVI Schwerpunktthema "Mobilität in Zeiten der Dichte", 24.8.17

  • „Agglomeratieprogramma’s: Planning, projecten, kostenbaten“, VRP-Kongress Brüssel, 21.3.17

  • „Das Erdgeschoss: Planungsinstrument der qualitativen Stadtentwicklung“, Debatte „Strassenräume der Stadt – Vom Leben zum Plan“, ZBV Zürich, 11.1.17

2016
  • „Renaissance des Bahnhofs als Lebensort“, Vortragsreihe IBA-Talk, Basel, 22.9.16

  • „Lecture spatiale et fonctionnelle de l’espace public“, Vortrag HES Yverdon, 30.8.16

  • „Integrale Planning van Mobiliteit en Ruimte in Zwitserland“, Universität Antwerpen, 23.3.16

  • "Quartier Galgenbuck", Veranstaltung "z.B. Galgenbuck - ein Quartier entsteht", Stadtlabor Baden, 2.3.2016

2015
  • „The city as synthesis of the arts: new directions in european urbanism“, Public Lectures CANactions, Kyiv, 17.11.15

  • „Städtebau im ländlichen Raum“, Vortragsreihe Architektur, Berner FH Burgdorf, 9.4.15

  • „Agglomeratiekracht in Zwitserland“, Debatte S+RO Live #9, Amsterdam, 25.3.15

2014
  • "Glattalstadt: de nieuwe symbiose tussen stedenbouw en verkeer in Zwitserland", congres LaboXX, Antwerpen, 24.11.2014

  • "Stedenbouw en RO in Zwitserland", Vlaamse vereniging voor Ruimte en Planning (VRP), 18.9.2014

  • „Space of Flows: Städtebau im dynamischen Kontext“, SVI-Vortragsreihe, Bern, 14.8.14

2013
  • „Integrated urban and traffic planning: New strategies for a sustainable urban development“, Debatte General Plan, Vinnytsia, 6.12.2013

  • „De Agglomeratie als Gesamtkunstwerk“, Internationaler Städtebautag, Gent, 12.11.13

2011
  • "La gare comme Gesamtkunstwerk", Vortragsreihe "Interfaces CEVA", Genf, 24.11.2011

  • "Renaissance de la gare comme lieu de vie", Tagung VLP-ASPAN "Planification et construction dans les secteurs ferroviaires", Genf, 1.9.2011

2010
  • "Vinex und das grundgebundene Wohnen in den Niederlanden", Vortrag Masterstudiengang Architektur, FHNW Basel, 6.10.2010

  • "Grand Manner oder Generic-City? Die Wechselwirkung zwischen Städtebau und Verkehrsplanung", Vortrag Bau und Planung, FHNW Muttenz, 4.10.2010

2009
  • Interview zum Lorbeerkränzchen, Hochparterre Wettbewerbe, Zürich, 30.4.2009

  • "Aktuelle Tendenzen in der Zentrumsentwicklung", Infoveranstaltung Zentrumsplanung, Marktgemeinde Hard (AT), 18.2.2009

2008
  • "Ausgestaltung von multimodalen Umsteigepunkten", SVI-Fachtagung Forschung, Olten, 3.9.2008

Ausstellungen

2016
  • Mein Lieblingshaus, Hochparterre.Wettbewerbe, 1. bis 3. Dezember 2016

Büroexkursionen

2018 Paris Agglomeration
2017 Winterthur
2016 Frankfurt
2015 Limmattal
2014 Glattal
2013 Genf
2012 Vinnytsia
2011 Nice